Detox … Heilfasten … Entschlacken … Entgiften …

Was ist Detox?

All diese Methoden haben das gleiche Ziel – der Körper soll entgiftet werden, gereinigt von belastenden Stoffen, die uns krank machen. Mit jeder Mahlzeit, die wir essen, nimmt der Körper Giftstoffe auf, die er nicht wieder so einfach ausscheidet. So entstehen Krankheiten, Übergewicht, chronische Müdigkeit aber auch psychische Probleme.

Es gibt viele verschiedene Ansätze, wie eine Entgiftung des Körpers vorgenommen werden soll. Manche behaupten, sieben Tage Wasser trinken reicht aus, um den Körper von Giftstoffen zu befreien. Andere sind der Meinung, dass eine wirksame Entgiftung nur mit einer Darmspülung möglich ist. Es scheiden sich die Geister und letztendlich ist es wichtig, dass wir uns während der Fastenkur wohlfühlen und vor allem, dass es unserem Körper danach weitaus besser geht.

Hier auf Koh Phangan gibt es viele berühmte Heilzentren, die schon seit Jahren bestehen und über einen sehr guten Ruf verfügen. Jedes Zentrum hat einen eigenen Ansatz mit passendem Detox-Programm. Was allerdings bei allen gleich ist, ist die Meinung, dass zu einer erfolgreichen Entgiftung des Körpers auch eine Darmspülung gehört. Die Methode, die offiziell Colon-Hydro-Therapie genannt wird, ist in Deutschland umstritten, wird dort aber von Heilpraktikern angewandt. Die Heiler auf der Insel schwören auf die reinigende Wirkung. Manche sagen, wenn der Darm nicht vollständig von allen Giften und Ablagerungen gereinigt ist, wird der Mensch trotz gesunder Ernährung und Sport immer anfällig für Krankheiten sein. Wissenschaftlich bewiesen ist die Wirkung der Darmreinigung natürlich nicht, allerdings sind das die wenigsten alternativen Heilmethoden. Als Unterstützung während des Detox bieten die meisten Zentren Yogakurse, Mediation, Dampfsaunen, Massagen und Reiki Behandlungen an. So wird nicht nur der Tag ausgefüllt, sondern auch der Entgiftungsprozess nachhaltig unterstützt.

Veganes kochbuch

Wie entscheidet man sich denn nun für oder gegen eine vollständige Entgiftung des Körpers?

Vielleicht hast Du Dich zuvor noch gefragt, Was ist Detox, spielst jetzt aber bereits mit dem Gedanken, dich mit Detox Drink und Heilfasten zu entgiften? Wer auf Koh Phangan an einem Detox-Programm teilnehmen möchte, sollte sich vorher vollständig über die Therapie informieren und möglicherweise auch einen Arzt bzw. Heilpraktiker aufsuchen. Eines ist nämlich sehr wichtig: Der Körper muss gesund sein, um den anstrengenden Prozess der Entgiftung gut zu überstehen!

Außerdem ist natürlich eine Frage des Typs, ob man sich auf eine Fastenkur auf Ko Phangan einlässt. Wer bei Krankheiten schon immer einen Schulmediziner aufgesucht hat und gerne auch mal mit Antibiotika nach hilft, um wieder auf die Beine zu kommen, der wird sich möglicherweise besonders auf dieser Insel nicht wohlfühlen. Wer allerdings offen ist für natürliche Heilmittel und alternative Heilmethoden und auch an deren Wirkung glaubt, der wird mit großer Wahrscheinlichkeit sein Plätzchen zwischen Yogis, Heilern, Veganern, Rohköstlern und anderen finden.

Wir haben für dich die bekanntesten Anlagen auf Phangan aufgelistet, die eine Entgiftung anbieten. Auf den entsprechenden Websites der Zentren findest du Informationen zu den Detox Programmen, aber auch Informationen über die Unterkunft und weitere Angebote, wie z.B. Yoga-Kurse. Solltest du Fragen haben, kannst du uns gerne einen Kommentar hinterlassen, oder eine E-Mail schreiben.

Die bekanntesten Detox-Center auf Phangan sind:

The Sanctuary Thailand

Das Besondere an diesem Ort ist unter anderem die Lage. The Sanctuary liegt am Strand von Haad Tien, an der Ostküste Koh Phangans (Nicht zu verwechseln mit Haad Tien/Tian an der Westküste der Insel). Dieser Strandabschnitt verfügt über keinen betonierten Zugang und ist auf Landwegen nur mit einem Geländewagen mit Allradantrieb erreichbar. Wer diesen Part der Ostküste erreichen will, nimmt die, je nach Wellengang, abenteuerliche Reise mit dem Longtailboot von Haad Rin aus auf sich. Doch genau dieser beschwerliche Zugang ist verantwortlich für den besonderen Charme von Haad Tian. Promenaden, Supermärkte, große Hotels und volle Strände sucht man hier vergeblich. Was man findet, sind Palmen, einsame Buchten, ein Dschungelparadies und viel Ruhe und Erholung. Wer seine Entgiftung weit abgeschieden vom Trubel erleben möchte, für den könnte ein Aufenthalt in The Sanctuary genau das Richtige sein.

Ananda Wellness Resort

Das Detox Zentrum von Ananda liegt an der ruhigen Westküste von Phangan, genauer an der Bucht von Hin Kong. Der Strand, der nur durch Überqueren der Straße erreichbar ist, ist nicht unbedingt zum Baden geeignet, da das Wasser an dieser Stelle sehr flach ist. Allerdings liegt der ruhige lange und breite Sandstrand von Sri Thanu in nur fünf Fahrtminuten entfernt. Zum Ausgleich bietet die schön angelegte Anlage ein kleines Schwimmbad zur Erfrischung an. Das Resort liegt relativ ruhig am Rande von Hin Kong und trotzdem finden sich Shops und Restaurants in unmittelbarer Umgebung. Der Strand von Hin Kong bietet sich übrigens traumhaft für lange Strandspaziergänge an. Dabei lassen sich dann auch wunderbare Sonnenuntergänge genießen.

Orion Healing Center

Diese Anlage liegt ruhig an einer kleinen Nebenbucht von Srithanu an der Westküste von Ko Pha Ngan. Auch diese Bucht bietet sich durch den sehr flachen Wasserstand nicht zum Schwimmen an. Allerdings ist der ruhige, lange und breite Sandstrand von Sri Thanu in nur fünf Gehminuten zu erreichen. Srithanu selbst bietet alles was man benötigt, sogar ein kleiner Bioladen findet sich hier. Wer besonders Wert auf Yoga und Meditation legt, findet hier eine paradiesische Umgebung. Das Plateau ist direkt ans Wasser gebaut und gegen frühen Abend kann man hier den Sonnengruß dem Sonnenuntergang entgegen machen. Alle anderen können diese magische Zeit des Tages in einer Hängematte im gemütlichen Restaurant genießen.

Wer Interesse an Yoga Kursen hat, für den hat das berühmte Agama Yoga Center in Sri Thanu mit Sicherheit das Richtige im Angebot. Aber auch das Monte Vista Retreat Center ist bekannt für ein umfangreiche Angebot – hoch abgelegen in den Bergen von Nai Wok bietet es Ruhe und eine fantastische Aussicht auf das Meer.

Veganes kochbuch

Tipp: Suchst du nach Informationen aus erster Hand? Bei Facebook findest du die Koh Phangan Conscious Community, in der z.B. die neusten Kurse auf der Insel angeboten werden, aber auch sehr gerne Fragen aller Art beantwortet werden.