Aufgrund von Sicherheitsbedenken sind zurzeit alle Partys mit Ausnahme der Full Moon Party abgesagt bzw. müssen spätestens um 2 Uhr schließen. Wieso also nicht die überschüssige Energie nutzen und Koh Phangans höchsten Berg erklimmen?!Der Khao Ra (เขาหรา) ist mit 727m die höchste Erhebung auf Koh Phangan. Der Berg gehört zum Than Sadet Nationalpark und liegt im nördlichen Teil der Insel. Auch wenn er mit seinen gut 700 Metern nicht unbedingt zu den größten Herausforderungen in Asien gehört, lohnt sich der Aufstieg denn auf der Spitze wirst Du mit einem sehr schönen Ausblick belohnt. Durch die Lage kannst Du sowohl Chaloklam, als auch Thong Nai Pan sehen.

Um den Pfad auf den Berg zu erreichen, musst Du zunächst Richtung Khao Ra Bungalows fahren. Aus Thongsala auf der Hauptstraße nach Chaloklam kommend fährst Du dazu in der ersten scharfen Linkskurve einfach geradeaus weiter und verlässt die große Straße. Fahre weiter geradeaus und folge dann den Schildern.

Khao Raa Viewpoint

Der Weg auf den Berg beginnt zunächst mit einer (unasphaltierten) Straße doch hoch auf den Khao Ra führt nur ein Dschungeltrek. Der Weg selbst ist nicht sonderlich anspruchsvoll, auch wenn es stetig bergauf geht. Trotzdem sind feste Schuhe sinnvoll, auch um vor Tieren auf dem Boden geschützt zu sein. Außerdem empfiehlt es sich, entweder lange Kleidung zu tragen oder ein Moskito Repellent wie etwa Sketolene einzusetzen. Je nach Tempo und Fitness erreichst Du die Spitze nach ca. 1-2 Stunden.

Im Vergleich zu anderen Dschungeltreks auf der Insel, etwa zum Bottle Beach oder nach Haad Yuan, ist der Khao Ra also relativ schnell erreicht. Es gibt allerdings auch einen zweiten Pfad auf den Berg, der  um einiges länger ist. Zurzeit scheint dieser aber kaum genutzt zu werden, weswegen der Dschungel hier zunehmend dichter wird. Noch einfacher zu erreichen ist der Aussichtspunkt oberhalb des Phaeng Wasserfalls. Dieser liegt zwar bei weitem nicht so hoch, bietet aber dennoch eine sehr schöne Aussicht über die Westküste von Koh Phangan.