Haad Khom ist eine kleine Bucht im Nordwesten Koh Phangans, in unmittelbarer Nähe zu Chaloklam. Der Strand ist besonders bei Langzeit-Urlaubern beliebt, die die entspannte Atmosphäre schätzen. Die Straße nach Haad Khom ist zwar recht steil und erinnert an eine Achterbahn, mittlerweile aber asphaltiert nicht zu vergleichen mit den “anspruchsvolleren” Straßen zum Bottle Beach oder nach Haad Yuan. Ersteren kannst Du von hier aus über einen Pfad durch den Dschungel erreichen. Du folgst dazu den Flaschen entlang des Weges. Der Ausflug ist recht anspruchsvoll und dauert 1-2 Stunden.

Es geht durchaus auch edel in der Coral Bay: Eine der exklusivsten Beach Villas ist hier pro Nacht oder auch länger zu vermieten.

Was tun in Haad Khom?

Had Khom ist bei Schnorchlern beliebt, da es in der Bucht eine artenreiche Unterwasserwelt zu entdecken gibt. Das namensgebende Riff der Bucht (Haad Khom wird oft auch Coral Bay genannt), ist intakt und wird auch von den Tauchschulen in Chaloklam und Maehad für Schnorcheltrips angefahren.

Bei einem Besuch darfst Du auf keinen Fall einen Besuch beim Schwein Dukdik in der Coral Bar vergessen! 

In der Bucht von Haad Khom ist schwimmen möglich, wobei das Wasser von ca. März bis November recht niedrig sein kann.

 

Haad Khom / Coral Bay Bilder