Haad Maehad ist ein Strand im Nordwesten Koh Phangans. Der Ort Maehad wächst immer weiter und mittlerweile gibt es eine größere Anzahl Resorts und Bungalowanlagen sowie Restaurants. Vor zwei Jahren stand hier noch “…da die Bucht sehr lang ist, wird es dennoch sehr voll am Strand…”,  dass kann man aber mittlerweile zumindest in der High Season nicht mehr sagen, es kann durchaus voll werden. Zurzeit wird ein weiteres größeres Hotel gebaut und es ist somit mit eher noch mehr Besuchern in Zukunft zu rechnen.

Die Sonnenuntergänge in Mae Haad hinter oder um die angrenzende Insel Koh Ma sind legendär. Das Gebiet ist Marine Park, da in unmittelbarer Nähe zum Strand ein intaktes Korallenriff liegt. Koh Ma ist durch eine Sandbank mit dem Festland verbunden und je nach Wasserstand kannst Du auf die kleine Insel laufen. Von dort aus, oder aber auch vom Strand aus kannst Du zum Riff schwimmen und die vielfältige Unterwasser-Welt bestaunen. Es gibt tropische Fische, Schildkröten und manchmal (harmlose) Riffhaie zu entdecken. Zum Schwimmen kommst Du am besten zwischen Dezember bis März, da danach das Wasser recht niedrig ist. Natürlich ist ein Besuch aber das ganze Jahr möglich! Durch das Korallenriff ist Koh Ma ein berühmter Tauchspot und einige Tauchschulen haben sich in unmittelbarer Nähe angesiedelt.

Nachtleben gibt es nicht sehr viel in Maehad. Erster Anlaufpunkt sollte die Three Sixty Bar sein. Diese findest Du, wenn Du an der Gabelung Maehad / Utopia Resort rechts, also zum Utopia fährst und dann den Schildern links den Berg hinauf folgst.

Hier erwarten dich gute Musik,  Cocktails, Snacks und eine ausgezeichnete Fotokulisse für den Sonnenuntergang.

 

Three Sixty Bar Ko Phangan Maehad

Zugang zum nächsten Ort: Ca. 20 Minuten zu Fuß bis Haad Salad, ca. 30 Minuten zu Fuß bis Chaloklam.

Haad Maehad Bilder